, Omlin Oliver

IFV-Cup: FC Horw - FC Altdorf 1:3 (1:1)

Schade: Im Cup-Achtelfinal ist (wieder) Endstation für Horw. Die 1. Mannschaft war dem renommierten Zweitligisten FC Altdorf über die gesamte Partie mehr als ebenbürtig und verzeichnete gar ein leichtes Chancenplus. Nach einem Corner ging Horw durch Dominic Schilling verdient mit 1:0 in Führung, doch zwei Eigenfehler und viel Pech bei diversen gefährlichen Strafraumszenen (darunter ein Schuss von Jason Fuhrer an die Lattenunterkante) führten zu einer unglücklichen 1:3-Niederlage, wobei das dritte Gegentor erst in der Nachspielzeit fiel.
 
Die Leistung stimmt trotz allem zuversichtlich für das nächste Meisterschaftsspiel am kommenden Samstag (17:00) auswärts beim FC Hergiswil II 💛❤️ Hopp Horw!
 
FC Horw – FC Altdorf 1:3 (1:1)
Seefeld. – 139 Zuschauer. - SR Liniger.
Tore: 36. Dominic Schilling 1:0. 45. Oguz Cil 1:1. 68. Markus Zurfluh 1:2. 90+1. Raphael Herger 1:3.
Horw: Omlin (46. Muggli); Leyers, Von Holzen, Mangold (79. Suter), Kistler; Roth (69. Kappeler), Blum (79. Studer), Vögtli, Fuhrer; Schilling, Schmid (53. Lechner).
Altdorf: Prandi; Arnold (69. Huseyin Cil), Tobias Nickel, Gnos, Zgraggen, Oguz Cil (80. Herger), Ilicic, Tresch (87. Philipp Zurfluh), Markus Zurfluh, Fabian Nickel, Gryshchenko.
Bemerkungen: 71. Lattenschuss Fuhrer. Eine gelbe Karte gegen Horw (Suter), eine gelbe Karte gegen Altdorf.