2. Liga Herren: FC Willisau - FC Horw 1:0
, Omlin Oliver
Weiterhin wenig Berauschendes vom Fanionteam. Gegen den FC Willisau erspielte man sich zwar zumindest einige gute Torchanchen, die Abschlüsse und die Offensive insgesamt waren aber zu harmlos. So änderte auch die beidseitig recht turbulente Schlussphase nichts am 1:0-Sieg der gewiss nicht unschlagbaren Hinterländer. Die Horwer Personaldecke wird immer dünner, umso erfreulicher die Auftritte der eingewechselten Jungen. Immerhin kehrte Fabio Lötscher aufs Feld zurück. Obwohl das Lachen nicht verloren ging und der Ligaerhalt wohl geschafft ist, würde man sich für die letzten drei Spiele nochmals eine Reaktion der Mannschaft wünschen.
2. Liga Frauen: FC Horw - FC Küssnacht a/R 1:3 (0:0)
, Korner Christine
Das gestrige Spiel wäre für unsere allgemeine Lage sehr wichtig gewesen. Mit 3 Punkten hätten wi...
2. Liga Frauen: FC Willisau - FC Horw 1:1
, Korner Christine
In einem spannenden Match traten die Horwerinnen gegen den FC Willisau an. Während die erste Hal...
2. Liga Herren: FC Horw - Luzerner SC 0:1
, Omlin Oliver
Der Horwer Motor läuft aktuell nicht rund. Im Derby gegen den LSC spielte man zwar besser als in Schattdorf, aber mit dem Toreschiessen hapert es weiterhin, auch wenn einige Male sehr wenig fehlte und Horw zudem ein klarer Elfmeter verweigert wurde. Aber auch die Stadtluzerner hatten mehrere gefährliche Szenen. So gewinnen die etwas entschlosseneren Gäste am Ende ein Spiel mit 0:1, das auf beide Seiten hätte kippen können.
2. Liga Herren: FC Schattdorf - FC Horw 0:0
, Omlin Oliver
Im Urner Föhnsturm war ein normales Fussballspiel schlicht unmöglich (bei gewissen Abschlägen kam der Ball sogar in der Luft wieder rückwärts...). Gegen Wind und Sonne, aber mit Willen, Wettkampfglück und einem unbezwingbaren Hexer Matthias Minder im Tor erkämpften sich die Horwer ein eher schmeichelhaftes 0:0. Die Horwer freuten sich jedenfalls deutlich mehr über den Punktgewinn als die Gastgeber und grüssen nun wieder vom dritten Tabellenrang.
2. Liga Frauen: FC Horw - SG Root/Adligenswil 1:3
, Korner Christine
Am Samstagabend empfingen wir Zuhause die Frauen der SG Root/Adligenswil. Nach dem harzigen Rück...